Netz > Erdgas > Netznutzung > Ausspeisevertrag

Ausspeisevertrag/Standardlastprofile

Ausspeisevertrag

Dieser Vertrag vermittelt dem Netznutzer den Zugang zum gesamten örtlichen Verteilernetz der Stadtwerke Lage GmbH und regelt die Rechte und Pflichten der Vertragspartner betreffend den Zugang zum Zwecke des Gastransportes.

Die Belieferung der Ausspeisepunkte des Netznutzers mit Gas ist nicht Gegenstand des Vertrages und ist in gesonderten Verträgen zwischen Lieferant und Netznutzer zu regeln.

Ausspeisevertrag zur Ausspeisung von Gas in örtlichen Verteilernetzen

application/pdf Ausspeisevertrag.pdf (64,8 kB)

Standardlastprofile

Zur Anwendung kommen gemäß Anlage 3 des Ausspeisevertrags dabei die repräsentativen Standardlastprofile nach dem Gutachten der TU München. Das Verfahren ist in dem "BDEW/VKU/GEODE Leitfaden zur Abwicklung von Standardlastprofilen Gas" vom 30. Juni 2011 festgelegt.

Verfahrenstechnische Parameter

m Rahmen der Veröffentlichungspflichten zum Standardlastprofilverfahren veröffentlichen die Stadtwerke Lage im Folgenden die Excel-Dateien mit den verfahrenstechnischen Parametern.