Netz > Erdgas > Netznutzung > Lieferanten-rahmenvertrag

Lieferantenrahmenvertrag und Sperrvereinbarung

Lieferantenrahmenvertrag

Der Lieferantenrahmenvertrag zwischen dem Transportkunden und der Stadtwerke Lage GmbH als Betreiber des örtlichen Verteilernetzes regelt die Rechte und Pflichten der Vertragspartner bei der Abwicklung von Gastransporten. Er basiert auf der zum 01.10.2018 in Kraft getretenden KoV X.

Ansprechpartner und Preise

für die Unterbrechung und Wiederherstellung der Anschlussnutzung.

Kooperationsvereinbarung

Die Kooperationsvereinbarung X in der zum 01.10.2018 gültigen Fassung können Sie sich unter dem folgenden Link herunterladen.

Ergänzungsvereinbarung

zum Lieferantenrahmenvertrag Gas - Bilanzkreiswechsel ohne Stammdatenänderungsmeldungen

Mit dieser Vereinbarung werden für den Geschäftsprozess Stammdatenänderung (Beschluss BK7-06-067 vom 20.08.2007, Ziffer 3) die Verwendung eines anderen Datenformates /Nachrichtentyps, sowie die Anpassung einzelner Prozessschritte aus der Anlage zur Festlegung BK7-06-067, Geli Gas, in der geänderten Fassung vom 28.10.2011 vereinbart. Die Möglichkeit zum Abschluss dieser Vereinbarung besteht für alle relevanten Netznutzer – in diesem Fall alle Gaslieferanten – im Netz der Stadtwerke Lage GmbH. Ein ausformuliertes Angebot wird auf Nachfrage (netznutzung-gas@stadtwerke-lage.de) vorgelegt.

Erlaubnisschein

gemäß Energiesteuergesetz.

Die Stadtwerke Lage GmbH ist beim Hauptzollamt Bielefeld als Lieferer gemäß § 38 Abs. 3 Energiesteuergesetz angemeldet. Der dem jeweiligen Lieferanten vorzulegende Erlaubnisschein steht unter dem anliegenden pdf-Dokument zum Herunterladen zur Verfügung.

Nachweis für Wiederverkäufer von Erdgas und/oder Elektrizität

Die Stadtwerke Lage GmbH ist nach Maßgabe des anliegenden Dokuments als Wiederverkäufer von Erdgas im Sinne von § 3g Abs. 1 UStG registriert. Der aktuelle Nachweis des Finanzamts Detmold sowie die Bescheinigungen vergangener Zeiträume stehen in dem folgenden pfd-Dokument zum Herunterladen zur Verfügung.

Ansprechpartner

Einen Ansprechpartner zu allen Fragen der Netznutzung Erdgas finden Sie bei unseren Fachleuten zum Netzzugangsmanagement. Bitte wenden Sie sich an die Mailadresse

Anwenderhandbuch

UTILMD Sperrprozess
Das Anwendungshandbuch beschreibt die Verwendung der UTILMD 4.2a für den Sperrprozess im
2-Systememodell der Stadtwerke Lage.
 
Da bisher noch kein einheitliches Format für die Übertragung von Sperraufträgen festgelegt wurde,
findet der Geschäftsprozess Sperren/ Entsperren außerhalb der GPKE-Prozesse im UTILMD-Format Anwendung.