TrinkWasser > Versorgungssicherheit

Versorgungssicherheit

Die Stadtwerke Lage betreiben aktuell fünf Wasserwerke. Diese fördern zusammen pro Jahr mehr als 1.600.000 m3 Grundwasser. Über Förderanlagen wird das Wasser in das Verteilnetz und die Hochbehälter geleitet.

Alle sieben Hochbehälter haben zusammen ein Fassungsvolumen von etwa 3 Millionen Liter Wasser.

Die Hochbehälter dienen als Puffer. Sie gleichen Verbrauchsschwankungen aus, die über den Tag verteilt auftreten. Außerdem sorgen Sie dafür, dass das Trinkwasser immer mit dem nötigen Wasserdruck aus der Leitung fließt.

Mehr als 9.000 Hausanschlüsse, die mit uns über ein Rohrnetz von rund 450 Kilometer Länge verbunden sind, entnehmen täglich rund 4,5 Millionen Liter Wasser. Damit das reibungslos funktioniert, überwachen, warten und pflegen wir das Leitungsnetz permanent.

Unsere Wassergewinnungsanlagen sind so ausgerichtet, dass sie sich bei einem möglichen Ausfall jederzeit gegenseitig ersetzen können. Sollte es einmal in einer Anlage eine Störung geben, kann eine andere Anlage das kurzfristig auffangen. Damit ist Ihre Versorgung mit LageTrinkWasser immer sicher.